Logo + Home
 
BQS-Bundesauswertung 2008
Ambulant erworbene Pneumonie
Qualitätsindikatoren
Qualitätsindikator 3: Frühmobilisation
Qualitätsziel:
Häufig eine Frühmobilisation innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Aufnahme durchführen
Grundgesamtheit:
Patienten, die weder maschinell beatmet noch chronisch bettlägerig sind
(Ausschluss: Verstorbene Patienten und Patienten mit einer Verweildauer <= 1 Tag sowie
Patienten mit dokumentierter Therapieeinstellung)¹
Gesamt 2008
Anzahl
%
Patienten, bei denen eine Früh-
mobilisation innerhalb der ersten
24 Stunden nach der Aufnahme
durchgeführt wurde
108.449 / 128.313
84,5%
Risikoklassen nach CRB-65
Patienten, die weder maschinell beatmet noch chronisch bettlägerig sind
(Ausschluss: Verstorbene Patienten und Patienten mit einer Verweildauer <= 1 Tag sowie Patienten mit dokumentierter
Therapieeinstellung)¹
Grundgesamtheit:
Risikoklasse 1:
Geringes Risiko (0 Scorepunkte)
Risikoklasse 2:
Mittleres Risiko (1 bis 2 Scorepunkte)
Risikoklasse 3:
Hohes Risiko (3 bis 4 Scorepunkte)
Kennzahl-ID:
Risikoklasse 1:
2008/PNEU/69913
Risikoklasse 2:
2008/PNEU/69915
Referenzbereich:
Risikoklasse 1:
>= 80,8% (Toleranzbereich; 10%-Perzentil)
Risikoklasse 2:
>= 65,7% (Toleranzbereich; 10%-Perzentil)
Gesamt 2008
Risikoklasse 1
Risikoklasse 2
Risikoklasse 3
Patienten, bei denen eine Frühmobilisation
innerhalb der ersten 24 Stunden nach der
23.917 / 26.221
81.608 / 97.845
2.924 / 4.247
Aufnahme durchgeführt wurde
91,2%
83,4%
68,8%
Vertrauensbereich
90,9% - 91,6%
83,2% - 83,6%
Referenzbereich
>= 80,8%
>= 65,7%
Vorjahresdaten²
Gesamt 2007
Risikoklasse 1
Risikoklasse 2
Risikoklasse 3
Patienten, bei denen eine Frühmobilisation
innerhalb der ersten 24 Stunden nach der
25.752 / 28.669
82.034 / 101.167
3.052 / 4.623
Aufnahme durchgeführt wurde
89,8%
81,1%
66,0%
Vertrauensbereich
89,5% - 90,2%
80,8% - 81,3%
¹
Der Ausschluss von Patienten mit dokumentierter Therapieeinstellung erfolgt für das Erfassungsjahr 2008.
Die Ergebnisse sind daher mit den Vorjahresergebnissen eingeschränkt vergleichbar. Erläuterungen dazu auf der Seite Definitionen
²
Vorjahresergebnisse wurden mit den geänderten Rechenregeln zum Qualitätsindikator 2008 berechnet und weichen deshalb
von den BQS-Auswertungen 2007 ab.
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 3a, Kennzahl-ID 2008/PNEU/69913]:
Anteil von Patienten, bei denen eine Frühmobilisation innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Aufnahme durchgeführt wurde, an Patienten der Risikoklasse 1 nach CRB-65, bei denen keine Therapieeinstellung dokumentiert wurde
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 35,0% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 94,5%
Frühmobilisation (Risikoklasse 1)
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
542 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 100,0%
Frühmobilisation (Risikoklasse 1)
Krankenhäuser
743 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
89 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 3b, Kennzahl-ID 2008/PNEU/69915]:
Anteil von Patienten, bei denen eine Frühmobilisation innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Aufnahme durchgeführt wurde, an Patienten der Risikoklasse 2 nach CRB-65, bei denen keine Therapieeinstellung dokumentiert wurde
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 22,3% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 85,7%
Frühmobilisation (Risikoklasse 2)
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
1.190 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 90,9%
Frühmobilisation (Risikoklasse 2)
Krankenhäuser
156 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
28 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
© BQS 2009
20.05.2009 / 2008 - D7516-L59091-P25886
Diagramm: 69913
Diagramm: 69913
Diagramm: 69913
Diagramm: 69915
Diagramm: 69915
Diagramm: 69915