Logo + Home
 
 
BQS-Bundesauswertung 2008
Mammachirurgie
Basisauswertung
Histologie und Staging (Fortsetzung)
6.5 DCIS (Rezidiverkrankung)
Gesamt 2008
Gesamt 2007
Bezug: Brustbögen
Anzahl
%
Anzahl
%
Regionärer Lymphknoten-
Status pN
Patientinnen mit Rezidiv-
erkrankung bei DCIS
(primär-operative Therapie
abgeschlossen)
404
100,0
332
100,0
davon
Patientinnen, bei denen
regionäre Lymphknoten
nicht beurteilt werden
können
245 / 404
60,6
213 / 332
64,2
pNX
193 / 245
78,8
166 / 213
77,9
pNX(sn)
52 / 245
21,2
47 / 213
22,1
Patientinnen ohne
regionäre
Lymphknotenmetastasen
141 / 404
34,9
97 / 332
29,2
pN0(sn)
73 / 141
51,8
50 / 97
51,5
pN0
68 / 141
48,2
47 / 97
48,5
Patientinnen mit regionären
Lymphknotenmetastasen
pN1
2 / 404
0,5
9 / 332
2,7
pN1mi
0 / 2
0,0
0 / 9
0,0
pN1mi(sn)
1 / 2
50,0
0 / 9
0,0
pN1a
1 / 2
50,0
6 / 9
66,7
pN1b
0 / 2
0,0
2 / 9
22,2
pN1c
0 / 2
0,0
0 / 9
0,0
pN1(sn)
0 / 2
0,0
1 / 9
11,1
pN2
1 / 404
0,2
2 / 332
0,6
pN2a
1 / 1
100,0
2 / 2
100,0
pN2b
0 / 1
0,0
0 / 2
0,0
pN3
0 / 404
0,0
1 / 332
0,3
pN3a
0 / 0
1 / 1
100,0
pN3b
0 / 0
0 / 1
0,0
pN3c
0 / 0
0 / 1
0,0
Patientinnen bei denen
regionäre Lymphknoten
nicht beurteilt werden
können
9 / 404
2,2
8 / 332
2,4
ypNX
5 / 9
55,6
5 / 8
62,5
ypNX(sn)
4 / 9
44,4
3 / 8
37,5
Patientinnen ohne
regionäre
Lymphknotenmetastasen
6 / 404
1,5
2 / 332
0,6
ypN0(sn)
4 / 6
66,7
1 / 2
50,0
ypN0
2 / 6
33,3
1 / 2
50,0
Patientinnen mit regionären
Lymphknotenmetastasen
ypN1
0 / 404
0,0
0 / 332
0,0
ypN1mi
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
ypN1mi(sn)
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
ypN1a
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
ypN1b
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
ypN1c
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
ypN1(sn)
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
ypN2
0 / 404
0,0
0 / 332
0,0
ypN2a
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
ypN2b
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
ypN3
0 / 404
0,0
0 / 332
0,0
ypN3a
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
ypN3b
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
ypN3c
0 / 9
0,0
0 / 8
0,0
Histologie und Staging (Fortsetzung)
DCIS (Rezidiverkrankung)
Gesamt 2008
Gesamt 2007
Bezug: Brustbögen
Anzahl
%
Anzahl
%
Histologisch untersuchte
regionäre Lymphknoten
wenn pN-Staging ohne
Angabe (sn):
Anzahl histologisch unter-
suchter regionärer
Lymphknoten¹:
Anzahl der gültigen
Angaben²
57
45
Median²
1,0
7,0
Anzahl histologisch unter-
suchter regionärer
Lymphknoten unbekannt
83
20,5
67
20,2
histologisch gesicherte
Multizentrizität
45 / 404
11,1
35 / 332
10,5
Angaben des Pathologen
zum metrischen
Sicherheitsabstand
nein
35 / 404
8,7
61 / 332
18,4
ja
369 / 404
91,3
271 / 332
81,6
Vollremission nach
neoadjuvanter Therapie
0 / 404
0,0
0 / 332
0,0
geringster Abstand des
Tumors (invasiver und
nicht-invasiver Anteil)
zum Resektionsrand
(abschließende Bewertung)
Anzahl der gültigen Angaben
369
271
Median
10,0
10,0
R1-Resektionen (Tumor
nicht im Gesunden entfernt)
7 / 404
1,7
8 / 332
2,4
¹
Die Angabe „0 Lymphknoten“ bei Fällen mit pNX (regionäre Lymphknoten können nicht beurteilt werden, da nicht entnommen
oder bereits früher entfernt) wurde nicht berücksichtigt.
²
Die Vorjahresergebnisse wurden mit den geänderten Rechenregeln 2008 berechnet und weichen deshalb von den BQS-Auswertungen 2007 ab.
© BQS 2009
26. 06. 2009 / 2008 - D7517-L60244-P27781