Logo + Home
 
BQS-Bundesauswertung 2008
Koronarchirurgie, isoliert
Übersicht Qualitätsindikatoren
Übersicht Qualitätsindikatoren
Fälle Gesamt
Anzahl koronarchirurgische Operationen
45.705
Anzahl Patienten, die in ihrer ersten Operation
isoliert koronarchirurgisch operiert wurden
45.514
Ergebnis
Ergebnis
Referenz-
Qualitätsindikator
Anzahl
%
bereich
Seite
QI 1: Verwendung der linksseitigen
Arteria mammaria interna
37.021 / 40.004
92,5%
>= 85%
1.1
QI 2: Postoperative Mediastinitis
bei Patienten mit elektiver oder
dringlicher Operationsindikation
ohne präoperative Mediastinitis
bzw. Wundinfektion des Thorax
178 / 39.968
0,4%
nicht definiert
1.3
bei Patienten mit Risikoklasse 0
oder Risikoklasse 1
167 / 36.295
0,5%
<= 1,3%
1.6
QI 3: Postoperative
Nierenfunktionsstörung
961 / 29.702
3,2%
<= 7,0%
1.9
QI 4: Neurologische Komplikationen
337 / 38.153
0,9%
<= 2,0%
1.12
QI 5: Letalität
In-Hospital-Letalität bei allen Patienten,
die in ihrer ersten Operation isoliert
koronarchirurgisch operiert wurden
1.393 / 45.514
3,1%
nicht definiert
1.15
In-Hospital-Letalität bei Patienten mit
elektiver oder dringlicher Operations-
indikation
837 / 40.024
2,1%
nicht definiert
1.15
Verhältnis der beobachteten
In-Hospital-Letalität zur erwarteten
In-Hospital-Letalität nach
logistischem KCH-SCORE 3.0
1,00
nicht definiert
1.20
Risikoadjustierte In-Hospital-Letalität nach
logistischem KCH-SCORE 3.0
3,0%
<= 5,2%
1.20
Verhältnis der beobachteten In-Hospital-
Letalität zur erwarteten In-Hospital-
Letalität nach logistischem EuroSCORE
0,41
nicht definiert
1.25
Risikoadjustierte In-Hospital-Letalität
nach logistischem EuroSCORE
1,2%
nicht definiert
1.25
30-Tage-Letalität: Follow-up-Rate
33.554 / 45.514
73,7%
nicht definiert
1.28
30-Tage-Letalität in Krankenhäusern
mit einer Follow-up-Rate >= 97%
725 / 23.950
3,0%
nicht definiert
1.29
30-Tage-Letalität in Krankenhäusern
mit einer Follow-up-Rate >= 97%
bei Patienten mit vollständiger
Dokumentation zum EuroSCORE
675 / 22.455
3,0%
nicht definiert
1.31
© BQS 2009
25.05.2009 / 2008 - D8019-L59136-P27334