Logo + Home
 
BQS-Bundesauswertung 2008
Hüft-Endoprothesen-Erstimplantation
Qualitätsindikatoren
Qualitätsindikator 3: Postoperative Beweglichkeit
Qualitätsziel:
Möglichst oft postoperative Beweglichkeit Extension/Flexion von mindestens 0/0/70
Grundgesamtheit:
Alle Patienten mit dokumentierter postoperativer Beweglichkeit nach Neutral-Null-Methode
Kennzahl-ID:
2008/17n2-HÜFT-TEP/44977
Referenzbereich:
>= 95% (Zielbereich)
Gesamt 2008
Anzahl
%
Patienten mit postoperativer
Beweglichkeit von mindestens 0/0/70
(Streckung mindestens 0 Grad,
Beugung mindestens 70 Grad)
135.537 / 139.211
97,4%
Vertrauensbereich
97,3% - 97,4%
Referenzbereich
>= 95%
Patienten mit geringem oder keinem
postoperativen Streckdefizit
(Streckung mindestens 0 Grad)
136.768 / 139.211
98,2%
Patienten mit geringem oder keinem
postoperativen Beugedefizit
(Beugung mindestens 70 Grad)
137.671 / 139.211
98,9%
Vorjahresdaten
Gesamt 2007
Anzahl
%
Patienten mit postoperativer
Beweglichkeit von mindestens 0/0/70
(Streckung mindestens 0 Grad,
Beugung mindestens 70 Grad)
123.853 / 128.577
96,3%
Vertrauensbereich
96,2% - 96,4%
Grundgesamtheit:
Alle Patienten
Kennzahl-ID:
2008/17n2-HÜFT-TEP/44413
Referenzbereich:
>= 95% (Zielbereich)
Gesamt 2008
Anzahl
%
Postoperative Beweglichkeit
nach der Neutral-Null-Methode
dokumentiert
139.211 / 156.803
88,8%
Vertrauensbereich
88,6% - 88,9%
Referenzbereich
>= 95%
Vorjahresdaten
Gesamt 2007
Anzahl
%
Postoperative Beweglichkeit
nach der Neutral-Null-Methode
dokumentiert
128.577 / 152.273
84,4%
Vertrauensbereich
84,3% - 84,6%
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 3a, Kennzahl-ID 2008/17n2-HÜFT-TEP/44977]:
Anteil von Patienten mit postoperativer Beweglichkeit (Streckung mindestens 0 Grad, Beugung mindestens 70 Grad) an allen Patienten mit dokumentierter postoperativer Beweglichkeit nach Neutral-Null-Methode
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 34,7% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 99,3%
Postoperative Beweglichkeit
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
893 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 100,0%
Postoperative Beweglichkeit
Krankenhäuser
210 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
55 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 3b, Kennzahl-ID 2008/17n2-HÜFT-TEP/44413]:
Anteil von Patienten mit nach der Neutral-Null-Methode dokumentierter postoperativer Beweglichkeit an allen Patienten
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 97,8%
Messung nach Neutral-Null-Methode
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
987 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 88,9%
Messung nach Neutral-Null-Methode
Krankenhäuser
171 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
0 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
Grundgesamtheit:
Patienten mit plausiblen Angaben zur Beweglichkeit
und
Gruppe 1:
mit postoperativer Verweildauer <= 15 Tage¹
Gruppe 2:
mit postoperativer Verweildauer von 16 bis 20 Tagen
Gruppe 3:
mit postoperativer Verweildauer von 21 bis 25 Tagen
Gruppe 4:
mit postoperativer Verweildauer > 25 Tage¹
Gesamt 2008
Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 3
Gruppe 4
<= 15 Tage
16 - 20 Tage
21 - 25 Tage
> 25 Tage
Patienten mit post-
operativer Beweglichkeit
von mindestens 0/0/70
(Streckung mindestens
0 Grad, Beugung
121.109 / 124.321
8.536 / 8.790
2.729 / 2.823
3.163 / 3.277
mindestens 70 Grad)
97,4%
97,1%
96,7%
96,5%
¹
eingeschränkt auf gültige Angaben zur postoperativen Verweildauer
© BQS 2009
11.05.2009 / 2008 - D7514-L58612-P26095
Diagramm: 44977
Diagramm: 44977
Diagramm: 44977
Diagramm: 44413
Diagramm: 44413
Diagramm: 44413