Logo + Home
 
BQS-Bundesauswertung 2008
Hüft-Endoprothesen-Erstimplantation
Qualitätsindikatoren
Qualitätsindikator 1: Indikation
Qualitätsziel:
Oft eine angemessene Indikation anhand klinischer (Schmerzen und Bewegungseinschränkung)
und röntgenologischer Kriterien
Grundgesamtheit:
Alle Patienten
Kennzahl-ID:
2008/17n2-HÜFT-TEP/68817
Referenzbereich:
>= 90% (Zielbereich)
Gesamt 2008
Anzahl
%
Röntgenologische Kriterien
Patienten mit modifiziertem
Arthrose-Score der Hüfte
nach Kellgren&Lawrence¹
Gruppe 1
0 Punkte
523 / 156.803
0,3%
Gruppe 2
1 - 2 Punkte
1.747 / 156.803
1,1%
Gruppe 3
3 - 4 Punkte
16.585 / 156.803
10,6%
Gruppe 4
5 - 9 Punkte
118.867 / 156.803
75,8%
Gruppe 5
10 Punkte
19.081 / 156.803
12,2%
Gruppe 6
5 - 10 Punkte
137.948 / 156.803
88,0%
Schmerzen
Patienten mit Belastungsschmerz
53.280 / 156.803
34,0%
Patienten mit Ruheschmerz
102.032 / 156.803
65,1%
¹ Punktwerte nach dem modifizierten Kellgren&Lawrence-Score Hüfte
Osteophyten
0
= keine oder fraglich
Gelenkspalt
0
= nicht oder fraglich verschmälert
1
= eindeutig
1
= eindeutig verschmälert
2
= große
2
= fortgeschritten verschmälert
3
= aufgehoben
Sklerose
0
= keine Sklerose
Deformierung
0
= keine Deformierung
1
= leichte Sklerose
1
= leichte Deformierung
2
= leichte Sklerose mit Zystenbildung
2
= deutliche Deformierung
3
= Sklerose mit Zysten
Gesamt 2008
Anzahl
%
Bewegungseinschränkung
Extension/Flexion:
schlechter als 0/0/90¹
71.139 / 156.803
45,4%
Ab-/Adduktion: schlechter als 20/0/10²
75.279 / 156.803
48,0%
Außen-/Innenrotation: schlechter
als 20 Grad Gesamtumfang³
61.991 / 156.803
39,5%
Patienten mit mindestens einem
Schmerzkriterium und
mindestens einem
Bewegungseinschränkungskriterium
104.457 / 156.803
66,6%
Patienten mit mindestens einem
Schmerzkriterium oder mindestens
einem Bewegungseinschränkungs-
kriterium und mindestens 5
Punkten im modifizierten
Kellgren- und Lawrence-Score
137.539 / 156.803
87,7%
Vertrauensbereich
87,6% - 87,9%
Referenzbereich
>= 90%
Vorjahresdaten
Gesamt 2007
Anzahl
%
Patienten mit mindestens einem
Schmerzkriterium oder mindestens
einem Bewegungseinschränkungs-
kriterium und mindestens 5
Punkten im modifizierten
Kellgren- und Lawrence-Score
123.990 / 152.273
81,4%
Vertrauensbereich
81,2% - 81,6%
¹
Einschränkung der Extension: Beugekontraktur > 0 Grad oder Einschränkung der Flexion: maximal 90 Grad
²
Einschränkung der Abduktion (maximal 20 Grad möglich) oder der Adduktion (maximal 10 Grad möglich)
³
Patienten mit plausiblen Angaben zur präoperativen Beweglichkeit
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 1, Kennzahl-ID 2008/17n2-HÜFT-TEP/68817]:
Anteil von Patienten mit mindestens einem Schmerzkriterium oder mindestens einem Bewegungseinschränkungskriterium und mindestens 5 Punkten im modifizierten Kellgren- und Lawrence-Score
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 11,1% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 91,5%
Angemessene Indikation
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
987 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 87,5%
Angemessene Indikation
Krankenhäuser
171 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
0 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
© BQS 2009
11.05.2009 / 2008 - D7514-L58612-P26095
Diagramm: 68817
Diagramm: 68817
Diagramm: 68817