Logo + Home
 
BQS-Bundesauswertung 2008
Herzschrittmacher-Aggregatwechsel
Qualitätsindikatoren
Qualitätsindikator 3: Perioperative Komplikationen
Qualitätsziel:
Möglichst wenig peri- bzw. postoperative Komplikationen
Grundgesamtheit:
Alle Patienten
Kennzahl-ID:
2008/09n2-HSM-AGGW/11057
Referenzbereich:
<= 1% (Toleranzbereich)
Gesamt 2008
Anzahl
%
Patienten mit mindestens einer
peri- bzw. postoperativen Komplikation
122 / 16.080
0,8%
Patienten mit Arrhythmien
(Asystolie oder Kammerflimmern)
8 / 16.080
0,0%
Asystolie
4 / 16.080
0,0%
Kammerflimmern
4 / 16.080
0,0%
Patienten mit
chirurgischen Komplikationen
70 / 16.080
0,4%
Vertrauensbereich
0,3% - 0,5%
Referenzbereich
<= 1%
interventionspflichtiges Taschen-
hämatom
62 / 16.080
0,4%
postoperative Wundinfektion
8 / 16.080
0,0%
CDC A1 (oberflächliche
Wundinfektion)
5 / 16.080
0,0%
CDC A2 (tiefe Wundinfektion)
3 / 16.080
0,0%
CDC A3 (Infektion von Räumen und
Organen im OP-Gebiet)
0 / 16.080
0,0%
Patienten mit
Entlassungsgrund Tod
50 / 16.080
0,3%
im Zusammenhang mit dem Eingriff
oder der zugrunde liegenden
Rhythmusstörung
2 / 16.080
0,0%
bei Herzschrittmacher-
oder Sondendysfunktion
0 / 16.080
0,0%
Vorjahresdaten
Gesamt 2007
Anzahl
%
Patienten mit
chirurgischen Komplikationen
72 / 18.049
0,4%
Vertrauensbereich
0,3% - 0,5%
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 3, Kennzahl-ID 2008/09n2-HSM-AGGW/11057]:
Anteil von Patienten mit chirurgischen Komplikationen an allen Patienten
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 12,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 0,0%
Chirurgische Komplikationen
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
290 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 0,0%
Chirurgische Komplikationen
Krankenhäuser
663 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
0 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
© BQS 2009
13.05.2009 / 2008 - D7505-L58654-P25908
Diagramm: 11057
Diagramm: 11057
Diagramm: 11057