Logo + Home
 
BQS-Bundesauswertung 2008
Nierentransplantation
Qualitätsindikatoren
Qualitätsindikator 7: Transplantatversagen 1 Jahr nach Nierentransplantation
Qualitätsziel:
Selten Transplantatversagen nach Nierentransplantation
Grundgesamtheit:
Alle Patienten mit isolierter Nierentransplantation im Erfassungsjahr 2007
- ohne Retransplantation im Erfassungsjahr 2008
- mit bekanntem Überlebensstatus 1 Jahr postoperativ
- aus einem Krankenhaus mit einer 1-Jahres-Follow-up-Rate von >= 90%
Kennzahl-ID:
2008/NTX/81694
Referenzbereich:
Ein Referenzbereich ist für diesen Qualitätsindikator derzeit nicht definiert.
Gesamt 2008
Anzahl
%
Transplantatversagen oder Tod
(bei isolierter Nierentransplantation)
176 / 1.531
11,5%
Vertrauensbereich
9,9% - 13,2%
Referenzbereich
nicht definiert
Vorjahresdaten
Gesamt 2007
Anzahl
%
Transplantatversagen oder Tod
(bei isolierter Nierentransplantation)
160 / 1.888
8,5%
Vertrauensbereich
7,3% - 9,8%
Kommentar der BQS-Fachgruppe Pankreas- und Nierentransplantation,
Nierenlebendspende zu Follow-up-basierten Qualitätsindikatoren:
Nach einer Organtransplantation ist die kompetente Weiterbehandlung der Transplantatempfänger
für die Ergebnisqualität im Langzeitverlauf entscheidend. Diese erfolgt im Bereich Nierentrans-
plantation häufig im vertragsärztlichen Sektor. In diesen Fällen hat das transplantierende Zentrum
ggf. keinen Einfluss auf das Behandlungsergebnis am Ende des ersten Jahres nach der
Transplantation.
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 7, Kennzahl-ID 2008/NTX/81694]:
Anteil von Patienten mit Transplantatversagen oder verstorbenen Patienten an allen Patienten mit isolierter Nierentransplantation im Erfassungsjahr 2007 mit bekanntem Überlebensstatus (Transplantation in einem Krankenhaus, das eine 1-Jahres-Follow-up-Rate von >= 90% erreicht hat)
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 33,8%
Median der Krankenhausergebnisse: 8,6%
Transplantatversagen oder Tod
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
24 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: -
Median der Krankenhausergebnisse: nicht bestimmt
Transplantatversagen oder Tod
Krankenhäuser
0 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit. Die grafische Darstellung entfällt daher.
21 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
© BQS 2009
16.06.2009 / 2008 - D8134-L60082-P27695
Diagramm: 81694
Diagramm: 81694
Diagramm: 81694