Logo + Home
 
BQS-Bundesauswertung 2008
Herzschrittmacher-Implantation
Qualitätsindikatoren
Qualitätsindikator 7: Perioperative Komplikationen
Qualitätsziel:
Möglichst wenige peri- bzw. postoperative Komplikationen
Grundgesamtheit:
Alle Patienten
Kennzahl-ID:
Chirurgische Komplikationen:
2008/09n1-HSM-IMPL/11255
Sondendislokation Vorhof:
2008/09n1-HSM-IMPL/11264
Sondendislokation Ventrikel:
2008/09n1-HSM-IMPL/11265
Referenzbereich:
Chirurgische Komplikationen:
<= 2% (Toleranzbereich)
Sondendislokation Vorhof:
<= 3% (Toleranzbereich)
Sondendislokation Ventrikel:
<= 3% (Toleranzbereich)
Gesamt 2008
Anzahl
%
Patienten mit mindestens einer peri-
bzw. postoperativen Komplikation
2.519 / 67.689
3,7%
Patienten mit Arrhythmien
(Asystolie oder Kammerflimmern)
135 / 67.689
0,2%
Asystolie
108 / 67.689
0,2%
Kammerflimmern
30 / 67.689
0,0%
Patienten mit chirurgischen
Komplikationen
654 / 67.689
1,0%
Vertrauensbereich
0,9% - 1,0%
Referenzbereich
<= 2%
Interventionspflichtiger Pneumothorax
248 / 67.689
0,4%
Interventionspflichtiger Hämatothorax
30 / 67.689
0,0%
Interventionspflichtiger Perikarderguss
88 / 67.689
0,1%
Interventionspflichtiges Taschen-
263 / 67.689
0,4%
hämatom
postoperative Wundinfektion
34 / 67.689
0,1%
CDC A1 (oberflächliche
Wundinfektion)
21 / 67.689
0,0%
CDC A2 (tiefe Wundinfektion)
12 / 67.689
0,0%
CDC A3 (Infektion von Räumen und
Organen im OP-Gebiet)
1 / 67.689
0,0%
Gesamt 2008
Anzahl
%
Patienten mit Sondendislokation
1.390 / 67.689
2,1%
Vorhofsondendislokation bei
Patienten mit implantierter Vorhofsonde¹
717 / 47.818
1,5%
Vertrauensbereich
1,4% - 1,6%
Referenzbereich
<= 3%
Vorhofsondendislokation
1. Vorhofsonde¹
717 / 47.818
1,5%
2. Vorhofsonde
0 / 1
0,0%
Ventrikelsondendislokation bei
Patienten mit implantierter
Ventrikelsonde
724 / 67.226
1,1%
Vertrauensbereich
1,0% - 1,2%
Referenzbereich
<= 3%
Ventrikelsondendislokation
1. Ventrikelsonde
720 / 67.226
1,1%
2. Ventrikelsonde
4 / 478
0,8%
Patienten mit Sondendysfunktion
392 / 67.689
0,6%
Vorhofsondendysfunktion bei
Patienten mit implantierter Vorhofsonde
128 / 48.385
0,3%
Vorhofsondendysfunktion
1. Vorhofsonde
128 / 48.385
0,3%
2. Vorhofsonde
0 / 1
0,0%
Ventrikelsondendysfunktion bei
Patienten mit implantierter
Ventrikelsonde
272 / 67.226
0,4%
Ventrikelsondendysfunktion
1. Ventrikelsonde
268 / 67.226
0,4%
2. Ventrikelsonde
4 / 478
0,8%
Patienten mit sonstigen
interventionspflichtigen
Komplikationen
173 / 67.689
0,3%
¹
Ausschluss: Patienten mit VDD-Sonde
Vorjahresdaten
Gesamt 2007
Anzahl
%
Patienten mit chirurgischen
Komplikationen
722 / 66.086
1,1%
Vertrauensbereich
1,0% - 1,2%
Patienten mit Sondendislokation
Vorhofsondendislokation bei
Patienten mit implantierter Vorhofsonde¹
748 / 45.511
1,6%
Vertrauensbereich
1,5% - 1,8%
Ventrikelsondendislokation bei
Patienten mit implantierter
Ventrikelsonde
789 / 65.546
1,2%
Vertrauensbereich
1,1% - 1,3%
¹
Ausschluss: Patienten mit VDD-Sonde
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 7a, Kennzahl-ID 2008/09n1-HSM-IMPL/11255]:
Anteil von Patienten mit chirurgischen Komplikationen an allen Patienten
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 9,8%
Median der Krankenhausergebnisse: 0,0%
Chirurgische Komplikationen
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
830 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 100,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 0,0%
Chirurgische Komplikationen
Krankenhäuser
195 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
0 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 7b, Kennzahl-ID 2008/09n1-HSM-IMPL/11264]:
Anteil von Patienten mit Sondendislokation einer Vorhofsonde an allen Patienten mit implantierter Vorhofsonde
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 15,4%
Median der Krankenhausergebnisse: 0,0%
Sondendislokation einer Vorhofsonde
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
691 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 33,3%
Median der Krankenhausergebnisse: 0,0%
Sondendislokation einer Vorhofsonde
Krankenhäuser
318 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
16 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 7c, Kennzahl-ID 2008/09n1-HSM-IMPL/11265]:
Anteil von Patienten mit Sondendislokation einer Ventrikelsonde an allen Patienten mit implantierter Ventrikelsonde
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 16,7%
Median der Krankenhausergebnisse: 0,0%
Sondendislokation einer Ventrikelsonde
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
827 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 50,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 0,0%
Sondendislokation einer Ventrikelsonde
Krankenhäuser
198 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
0 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
© BQS 2009
13.05.2009 / 2008 - D7504-L58653-P25906
Diagramm: 11264
Diagramm: 11264
Diagramm: 11264
Diagramm: 11265
Diagramm: 11265
Diagramm: 11265
Diagramm: 11255
Diagramm: 11255
Diagramm: 11255