Logo + Home
 
BQS-Bundesauswertung 2008
Aortenklappenchirurgie, isoliert
Teil B: Kathetergestützt
Qualitätsindikatoren
Qualitätsindikator 4: Letalität
In-Hospital-Letalität
Qualitätsziel:
Möglichst geringe In-Hospital-Letalität
Grundgesamtheit:
Alle Patienten, die in ihrer ersten Operation isoliert kathetergestützt an der Aortenklappe
operiert wurden (siehe Zeilenbeschriftung)
Kennzahl-ID:
In-Hospital-Letalität (alle Patienten):
2008/HCH-AORT-KATH/28269
In-Hospital-Letalität (elektiv/dringlich):
2008/HCH-AORT-KATH/70419
Referenzbereich:
Definiert für risikoadjustierte In-Hospital-Letalität (siehe Seite 1.17)
Gesamt 2008
In-Hospital-Letalität
Grundgesamtheit
Anzahl
%
Alle Patienten, die in ihrer ersten
Operation isoliert kathetergestützt an der
Aortenklappe operiert wurden
55 / 528
10,4%
Vertrauensbereich
7,9% - 13,3%
Referenzbereich
nicht definiert
und
OP-Dringlichkeit elektiv/dringlich
52 / 523
9,9%
Vertrauensbereich
7,5% - 12,8%
Referenzbereich
nicht definiert
Notfall-OP/Notfall-OP bei Reanimation
3 / 5
60,0%
Vorjahresdaten
Gesamt 2007
In-Hospital-Letalität
Grundgesamtheit
Anzahl
%
Alle Patienten, die in ihrer ersten
Operation isoliert kathetergestützt an der
Aortenklappe operiert wurden
Vertrauensbereich
und
OP-Dringlichkeit elektiv/dringlich
Vertrauensbereich
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 4a, Kennzahl-ID 2008/HCH-AORT-KATH/28269]:
Anteil von Patienten, die im Krankenhaus verstarben an allen Patienten, die in ihrer ersten Operation isoliert kathetergestützt an der Aortenklappe operiert wurden
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 16,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 7,0%
In-Hospital-Letalität
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
8 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 60,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 12,1%
In-Hospital-Letalität
Krankenhäuser
14 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
0 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
Verteilung der Krankenhausergebnisse [Diagramm 4b, Kennzahl-ID 2008/HCH-AORT-KATH/70419]:
Anteil von Patienten, die im Krankenhaus verstarben an allen Patienten, die in ihrer ersten Operation elektiv oder dringlich isoliert kathetergestützt an der Aortenklappe operiert wurden
Krankenhäuser mit mindestens 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 16,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 7,0%
In-Hospital-Letalität (elektiv/dringlich)
Anzahl Krankenhäuser
Krankenhäuser
%
8 Krankenhäuser haben mindestens 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
Krankenhäuser mit weniger als 20 Fällen in dieser Grundgesamtheit:
Minimum - Maximum der Krankenhausergebnisse: 0,0% - 60,0%
Median der Krankenhausergebnisse: 9,4%
In-Hospital-Letalität (elektiv/dringlich)
Krankenhäuser
14 Krankenhäuser haben weniger als 20 Fälle in dieser Grundgesamtheit.
0 Krankenhäuser haben keinen Fall in dieser Grundgesamtheit.
© BQS 2009
25.05.2009 / 2008 - D8018-L59139-P27333
Diagramm: 28269
Diagramm: 28269
Diagramm: 28269
Diagramm: 70419
Diagramm: 70419
Diagramm: 70419